Therapie durch Kälte

Kaltkompresse mit Langzeitwirkung

FirstIce - Kaltkompresse mit Langzeitwirkung 

Eigenschaften:

Die FirstIce-Kaltkompressen strahlen bei örtlicher Anwendung konstante Kälte mit Langzeitwirkung (zwischen 2 und 4 Stunden) aus. Kältetherapie zur äußerlichen Anwendung. Beispiel: Posttraumatische und postoperative Schmerzen.

Die FirstIce-Kaltkompressen strahlen für ungefähr 4 Stunden Kälte von 0 bis 2 °C aus. Die Kaltkompressen verbrennen nicht die Haut, die Kälte durchdringt vielmehr das Gewebe der behandelten Zone.

Kaltkompresse mit Langzeitwirkung, ungiftig, wiederverwendbar, komfortabel, weich und formbar

Verschiedene Arten von Umschlägen für alle Teile der Anatomie des Pferdes, einfach zu handhaben; sie ermöglichen Kompression und Schutz, der Entzündungen und Hitze nach Anstrengung oder Verletzung reduzieren hilft. Die Kältekompresse First Ice® ist wiederverwendbar und verbreitet gleichbleibende Kälte für mehr als zwei Stunden.

Probleme des Bewegungsapparats sind die häufigste Ursache schwacher Leistungen bei Renn- oder Sportpferden.

Durch kryotherapeutische Behandlung kann die funktionelle Rehabilitation im Rahmen eines Rehabilitationsprogramms verbessert werden.

WIRKUNGEN DER KYROTHERAPIE

Schmerzstillend

Entzündungshemmend

Antiödematös

Antihämorrhagisch

Indikationen

- Entzündung (Tendinitis und Tendovaginitis)

- Schwellung

- Erguss der Gelenkflüssigkeit und Bursitis

- Osteochondrose und Osteochondrosis

- Arthritis

- Stützung der Muskeln

- Lahmen

Thérapie par le froid
Thérapie par le froid

Erfahren Sie mehr über unsere Partner und Technologien

Acavallo AIM GPA Officinalis Distributeur automatique MY8 Icehorse

Sie haben keinen Artikel in Ihrem Warenkorb.